Infos zu unseren Veranstaltungen

Unsere Veranstaltungen findest du immer tagesaktuell hier!

Andre Lehmann als Stellv. Bundesvorsitzender der JuLis wiedergewählt

Bremen/Augsburg, 26.04.2019. Am vorletzten Wochenende kamen rund 400 Junge Liberale (JuLis) aus ganz Deutschland unter dem Motto „Wir sind Deine Dorfkindlobby“ zum 58.

Bundeskongress in Bremen zusammen. Dabei wählten die Delegierten einen neuen Bundesvorstand. Andre LEHMANN (27, aus Deubach bei Augsburg) wurde dabei als stellvertretender Bundesvorsitzender bestätigt. In seiner Rede betonte LEHMANN die Wichtigkeit der nächsten Wochen: „Die Europäische Union ist nicht irgendein Projekt. Sie ist die größte Errungenschaft und Garant für Wohlstand. Ich bin nicht bereit, das Feld denen zu überlassen, die die EU abschaffen wollen. Ich bin aber auch nicht bereit, die EU einer ewigen Koalition zu überlassen. Machen wir Schluss mit Aussitzen und Skeptikern. Wir Liberale können zeigen: Europa geht auch anders!“ Zum Motto des Kongresses merkte LEHMANN an: „Dieses Motto ist wie für mich gemacht. Auch wenn ich inzwischen in der Stadt lebe, im Herzen bin und bleibe ich Dorfkind. Und genau aus diesem Grund bin ich stolz, dass sich gerade die JuLis als Dorfkindlobby verstehen.“

Der 58. Bundeskongress tagte von Freitag bis Sonntag. Ria SCHRÖDER (27, aus Hamburg) wurde als Bundesvorsitzende bestätigt. Der Leitantrag beschäftigte sich mit dem Leben junger Menschen in ländlichen Regionen.

Insgesamt wurden aus ganz Deutschland 58 weitere inhaltliche Anträge eingereicht. Svenja HAHN, Spitzenkandidatin der JuLis und Listenplatz zwei der FDP zur Europawahl, stimmte die Kongressteilnehmer auf die anstehenden Wochen vor der Europawahl ein.

Lars SCHIMMEL, der Kreisvorsitzende der Jungen Liberalen Augsburg, brachte seine Freude zum Ausdruck: „Die Wiederwahl von Andre Lehmann als stellvertretenden Bundesvorsitzenden der Jungen Liberalen ist für uns Augsburger JuLis eine sehr erfreuliche Nachricht und eine Bestätigung seiner hervorragenden politischen Arbeit im Ressort für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Bundesvorstands, die sich derzeit in der engen Zusammenarbeit im Wahlkampf zur Europawahl bestätigt. Wir freuen uns schon auf Andres Besuch in seiner Heimat!“